12 heiß erwartete Alben der zweiten Jahreshälfte 2016

zweitehälfte2016klein

20 Jun 12 heiß erwartete Alben der zweiten Jahreshälfte 2016

Das Jahr 2016 hat bereits ein paar spektakuläre Albumreleases gesehen. Drakes „Views“, Rihannas „Anti“, Kanye Wests „TLOP“, Kendrick Lamars „untitled unmastered“ und Beyonces „Lemonade“ sind nur die prominentesten Beispiele. Auch A$AP Ferg, YG, Chance The Rapper, Skepta, Jazz Cartier, Wiz Khalifa und einige mehr haben amtlich abgeliefert.

Doch was sind eigentlich die Alben auf die wir uns noch freuen dürfen? Wir haben uns mal Gedanken gemacht, was uns in der zweiten Jahreshälfte noch so alles ins Haus steht.

schoolboyq_blankfacelp1

Künstler: Schoolboy Q

Titel: „Blank Face LP“

Release Date: 8. Juli

Bei ScHoolboy Q wird es mittlerweile sehr konkret. Lange wurde stillschweigen bewahrt, wann der Nachfolger zu „Oxymoron“ landen wird. Seit Anfang Juli wissen wir mehr. Auch lassen sich bereits die Singles „Groovy Tony“ und „THat Part“ als Kostproben zu Gemüte führen.

postmalone1

Künstler: Post Malone

Titel: TBA

Release Date:  26. August

Seit dem Release seiner Durchbruchssingle „White Iverson“ warten viele Musikfans auf das Debütalbum des Texaners. Doch eine Ende der Durststrecke ist in Sicht. Mitte Mai releaste Post das Mixtape „August 26th“, dessen Titel ein dezenter Hinweis auf das Release Date seines bis dato unbetitelten, offiziellen Erstlingswerks darstellt.

youngthug

Künstler: Young Thug

Titel: „Hy!£UN35“

Bereits seit über einem Jahr ist Young Thugs offizielles Debütalbum „Hy!£UN35“ im Gespräch. Seitdem veröffentlichte der exzentrische Star mit „Barter 6“, der „Slime Season“-Reihe und „I’m Up“gleich drei amtliche Projekte. Nun soll es aber mit „Hy!£UN35“ wirklich ernst werden. Mit „Gangsta Shit“ wurde bereits die erste Single des Projekts releast.

partynextdoor

Künstler: PARTYNEXTDOOR

Titel: PS3

Release Date: TBA

Mit „Come And See Me“  zusammen mit Drake ist die erste Single aus dem kommenden Projekt von PARTYNEXTDOOR bereits erschienen. Die LP „PS3“ soll noch in diesem Jahr folgen. Wann genau ist jedoch ungewiss. Grund zur Freude, bietet allerdings die Ankündigung, dass es nicht das einzige 2016er Album mit Beteiligung des OVO-Künstlers sein wird.

partynextdoor_jeremih

Künstler: Jeremih & PARTYNEXTDOOR

Titel: „Late Night Party“

Release Date: TBA

Denn gerade erst hat Jeremih verkündet, dass demnächst ein gemeinsames Album von ihm und PARTYNEXTDOOR erscheinen werde. Das mit „Late Night Party“ betitelte Werk, soll Teil einer Trilogie sein, die mit Jeremihs Album aus dem vergangenen Winter „Late Nights“ begonnen hat. Wir sind gespannt, wie die Crooner aus Chicago und Ontario auf Albumlänge harmonieren.

vicmensa

Künstler: Vic Mensa

Titel: TBA

Release Date: TBA

Mit „There’s A Lot Going On“ hat Vic Mensa erst kürzlich ein neues Mixtape veröffentlicht und den aktuellen Stand der Dinge im Leben des Roc Nation Künstler beschrieben. Hoffen wir, dass Vic das neue Mixtape nicht eingeplant hat, um uns noch Lange für sein heiß erwartetes Debütalbum auf die Folter zu spannen.

bigsean

Künstler: Big Sean

Titel: TBA

Release Date: TBA

Zusammen mit Jhené Aiko hat Big Sean dieses Jahr bereits einen Langspieler vorgelegt. Dieser wurde von der Kritik eher mäßig aufgenommen. Sein neuester Beitrag auf „Champions“ von Kanye West, zeigt aber, dass Sean immer noch für dope Verse gut ist. Ein neues Solo-Album des Detroiters ist angeblich bereits in der Pipeline.

goodmusic

Künstler: G.O.O.D. Music

Titel: „Cruel Winter“

Release Date: TBA

Wo wir auch schon beim Thema wären: Es wird einen neuen G.O.O.D. Music-Sampler geben, zu dem bereits eine spektakuläre Single existiert. Mit dem Hype um Kanyes „The Life Of Pablo“ und Desiigners „Panda“ sowie der allgemeinen Qualität des Label-Rosters kann man sich wohl auf einiges gefasst machen

pushat

Künstler: Pusha T

Titel: „King Push“

Release Date: TBA

Der aktuelle G.O.O.D.  Music-Labelpräsident Pusha T hat da übrigens auch noch was vor: Erst letztes Jahr releaste er das Street-Album „Darkest Before Dawn“. Nun soll 2016 sein Magnus Opum „King Push“ erscheinen. Die erste Kostprobe daraus ist das brilliante „Drug Dealers Anonymous“ zusammen mit Jay Z höchstpersönlich.

kehlani

Künstler: Kehlani

Titel: TBA

Release Date: TBA

Die erste Jahreshälfte war für Kehlani mehr als turbulent, wobei die Grammy-Nominierung für „You Should Be Here“ und ihr Selbstmordversuch im März wohl die definitiven Höhe- und Tiefpunkte gewesen sein müssen. Seitdem ist es verständlicherweise etwas ruhiger um den aufsteigenden Stern am R’n’B-Himmel geworden. Wir hoffen dennoch, dass es in diesem Jahr vielleicht noch mit einem Album klappt.

torylanez1

Künstler: Tory Lanez

Titel: „I Told You“

Realease Date: Sommer 2016

Seitdem Tory Lanez im Winter gleich zwei Mixtapes veröffentlichte, hielt der Kanadier seine Fans in regelmäßigen Abständen mit musikalischen Output bei Laune. Mit „Luv“ erschien erst kürzlich eine weitere Single, was ein baldiges Release seines ersten offiziellen Albums „I Told You“ wahrscheinlich erscheinen lässt.

frankoceantumblr

Künstler: Frank Ocean

Titel: TBA

Release Date: TBA

Bereits im vergangenen Jahr wurde mit einem neuen Frank Ocean Album gerechnet, doch wir geben die Hoffnung nicht auf. Bis dahin hören wir weiter „Channel Orange“ aus 2012.

Auf welches Album freut Ihr Euch dieses Jahr noch besonders?

Fotocredit: Facebook